Bildrecht im Internet | RIS Web- & Software Development
RIS Web- & Software Development - Bildrecht im Internet

Bildrecht im Internet

Bilder auf Webseiten, Blogs oder im Bereich Social Media sind nicht nur ein schöner Eyecatcher, sondern transportieren auch Botschaften und Emotionen. Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte und sollte gerade in der medialen Welt mit Bedacht ausgewählt werden. Wie sieht es mit dem Bildrecht aus? Darf ich jedes Bild verwenden, das ich über Suchmaschinen im Internet finde? Hier die wichtigsten Regeln, die Sie bei der Veröffentlichung von Bildern beachten sollten.

Weiterlesen

1. Das Urheberrecht

Das Urheberrecht schützt den Urheber als Schöpfer eines Werkes. Das heißt, dass der Schöpfer wirtschaftliche und vor allem ein ideelles Schutzrecht für sein erschaffenes Werk besitzt. Jedes Bildmaterial ist urheberrechtlich durch das Bildrecht geschützt.

2. Copyright

Das Copyright-Zeichen © ist ein sicherer Hinweis darauf, dass der Urheber des Bildmaterials nur das Anschauen des Bildes erlauben will. Alle anderen Rechte am Bildmaterial behält er sich vor. Diese sind meistens gegen Lizenzgebühr zu erlangen.

RIS Web- & Software Development - Bildrecht im Internet - Copyright

Bei Fotolia zum Beispiel steht jedes der Bilder unter dem Copyright.

3. Lizenzverträge

„Verträge, mit denen der Inhaber eines gewerblichen Schutzrechts, die vollständige oder teilweise Auswertung des Schutzrechts einem Dritten gegen Zahlung von Lizenzgebühren überlässt.“ Klingt kompliziert, ist aber im Prinzip nichts anderes, als die eigenen Bilder gegen Entgelt jemanden zu überlassen. Solche Lizenzen können räumlich, zeitlich und inhaltlich beschränkt bzw. übertragen werden. Wenn man ein fremdes Bild veröffentlichen will, setzt dies grundsätzlich voraus, dass zwischen dem Unternehmen und dem Urheber bzw. dessen Agentur ein Lizenzvertrag besteht, der u.a. den Nutzungsumfang und die Lizenzgebühr regelt.

Im Internet gibt es diverse Plattformen, die solche lizenzpflichtigen Bilder anbieten. Ein Kostenvergleich rentiert sich in jedem Fall. Wer kein Geld ausgeben möchte, kann zum Beispiel auf Plattformen wie Stocksnap ausweichen (siehe Punkt 6).

4. Bildnisrecht

Achtung! Wenn man ein Bild von einer öffentlichen Veranstaltung anfertigt und auf diesem Bild Menschen (gut sichtbar/leicht zu identifizieren) oder Freunde abgebildet sind, ist von diesen Personen eine schriftliche Zustimmung einzuholen, bevor man diese Aufnahme öffentlich verwendet. Erst dann ist eine Veröffentlichung zulässig!

RIS Web- & Software Development - Bildrecht im Internet - Bildnisrecht Veranstaltung

Bei Bildern von Konzerten können oft unfreiwillig Personen in den Vordergrund rücken. Ist dies der Fall, wäre es notwendig eine schriftliche Zustimmung einzuholen. Bei diesem Beispiel ist aber alles im grünen Bereich.

5. Rahmenverträge

Der Kunde sucht und kauft das gewünschte Bild direkt beim Bildanbieter. Der Kunde und der Bieldanbieter haben vor dem Kauf einen Rahmenvertrag über die Nutzung des Bildes abgeschlossen. Wer diese Pflicht verletzt, macht sich schadensersatzpflichtig, kann abgemahnt werden, muss höchstwahrscheinlich eine Unterlassungserklärung abgeben und hat gegebenenfalls Anwaltskosten zu tragen.

6. Online-Bildportale

Veschiedenste Onlineportale bieten kostenfreie Bilder an. Dabei gib es einiges zu beachten:

– Ist das Bildmaterial wirklich kostenlos oder ist zumindest ein Pauschalbetrag zu zahlen?
– In welchem Umfang darf das Bild genutzt werden?
– Erlaubt das Portal auch gewerbliche Nutzung?
– Welche Verpflichtungen hat das Unternehmen?

RIS Web- & Software Development - Bildrecht im Internet - Adobe

Auf verschiedensten Bildportalen wie z.B. fotolia und fotosearch werden Bilder zum Kauf angeboten

Bildrecht im Internet genau prüfen!

Wer seine Bildlizenzen sauber dokumentiert und diese Spielregeln beherzigt, sorgt dafür, dass das Unternehmen keine Abmahnung wegen widerrechtlich verwendetem Bildmaterial zugeschickt bekommt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen